Alle Beiträge von Kai Richter

Am Samstag um 09:00 Uhr kommt der große Schredder

Nutzt das schöne Wetter und schneidet jetzt noch schnell alle Sträucher und Büsche (und evtl. Bäume). Denn am Samstag kommt ein großer Schredder, der auch dickere Äste verarbeiten kann.

In der Zeit zwischen 09:00 und 13:00 Uhr könnt Ihr Euer Schnittgut für einen Euro pro Schubkarre bringen; bitte Kleingeld bereithalten. Wer möchte, kann auch Geschreddertes wieder mitnehmen.

Hinweis: Wir müssen Teile des Parkplatzes für den Schredder sperren. Bitte diesen Teil großzügig freihalten.

Mitgliederversammlung 2021

Wie Ihr durch den Brief vom Vorstand erfahren habt, wird in diesem Jahr die Mitgliederversammlung durch eine schriftliche Beschlussfassung am 15. Mai ersetzt. Die rechtliche Grundlage dafür liefert Artikel 2, Paragraph §5, Absatz 3 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19 Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht.

Anträge und Wahlvorschläge sind bis zum 15. April an den Vorstand zu übersenden.

Achtung: Im Brief hatte die E-Mail-Adresse leider einen Tippfehler.
Korrekt ist: info@kgv-nussberg.de

Zwei Wochen vor dem 15. Mai bekommt ihr dann alle Unterlagen inklusive der eingegangenen Anträge und der Wahlunterlagen zugeschickt.

Gemeinschaftsarbeit 2021 beginnt am 17. April

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

dieses Jahr beginnt die Gemeinschaftsarbeit am 17. April, letzter Termin ist der 25 September. Beginn ist jeweils um 08:00 Uhr am Vereinsheim.

Um die Corona-Abstands-Regeln einhalten zu können, gibt es kleinere Gruppen und für jeden Garten nur einen Termin.

Die Termine könnt ihr hier einsehen: Gemeinschaftsarbeit 2021

Wie immer gilt:
Wer sich nicht rechtzeitig abmeldet und dann nicht erscheint, kann diesen Termin nicht nachholen. Es werden dann 100,00€ pro Termin berechnet (Versammlungsbeschluss vom 6.9.2008).

Das große Schreddern am 24. April!

Aufgrund eines Missverständnisses wurde bislang der falsche Termin genannt.

Achtung – Terminänderung:
Der Schredder kommt am 24. April!

Leider kann auch in diesem Jahr das Osterfeuer Corona-bedingt nicht stattfinden. Damit ihr euer Schnittgut trotzdem entsorgen könnt, wird für den 24. April, also drei Wochen nach Ostern, ein großer Schredder besorgt. Der kann auch dickere Äste verarbeiten.

Ihr könnt in der Zeit zwischen 09:00 und 13:00 Uhr für einen Euro pro Schubkarre euer Schnittgut bringen. Wer möchte, kann auch Geschreddertes wieder mitnehmen.

Wir würden uns freuen, wenn unser Angebot zahlreich angenommen wird.

Schwarzwasser-Termine 2021

Für alle Leute mit Fäkalien-Tank: Ab Mitte April gibt es alle zwei Wochen einen Termin. Die Termine findet ihr auf dieser Seite: https://www.kgv-nussberg.de/schwarzwasser-abfuhr/. Dort gibt es auch noch weitere Infos, z.B. zu Füllstandsanzeigern.

Bitte prüft regelmäßig den Füllstand Eurer Tonnen und gebt frühzeitig bescheid, wenn abgepumpt werden muss!!! Gerne könnt Ihr Euch auch mit Gartennachbarn für eine „Sammelbestellung“ zusammentun.

„Bestellungen“ nur per E-Mail an abpumpen@kgv-nussberg.de. Gebt bitte Euren NamenGartenummer, und Eure Handy-Nummer und Euren Wunschtermin an.

Pachtvertrag und Gartenordnung auch 2021 beachten

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

unsere Gärten erwachen so langsam aus dem Winterschlaf und auch 2021 gibt es wieder viel zu tun: Pflänzchen vorziehen, zurückschneiden, aufräumen, hier und da etwas reparieren, usw.

Vielleicht plant Ihr auch größere Arbeiten, z.B. neue Bäume und Büsche, eine Hecke oder eine Umgestaltung der Beet- und Rasenflächen. Bitte lest Euch vorher unbedingt nochmal die Gartenordnung durch. Denn es gibt einiges zu beachten.

Noch wichtiger: Sämtliche Baumaßnahmen sind genehmigungspflichtig. Das gilt z.B. für Laube, Terrasse, Veranda, Mauern, Zäune, Gewächshäuser, Baumhäuser, Spielhäuser, Planschbecken, etc. Bitte stimmt Euch im Vorfeld mit dem Vorstand ab, dann finden wir gemeinsam eine gute Lösung.

Hier noch drei Tipps, um Probleme zu vermeiden

  • Unbedingt die Gartenordnung und den Pachtvertrag durchlesen (hier)
  • Am besten beides ausdrucken und in Eurer Laube aufbewahren, dann habt ihr alle Infos immer griffbereit
  • Fragt den Vorstand, bevor ihr mit der Arbeit beginnt.

In diesem Sinne, allzeit Gut Grün!